Bilder Galerie

Umfrage

Mein Bezug zu Rasenroboter bis 2013

Was trifft für Dich am ehesten zu?

» zur Umfrage »
Die Abstimmung ist bereits vorbei! Sie endete am Dienstag, 01.Januar 2013 (00:00).

Unterstützung

Bitte unterstütze mein Projekt mit einer kleinen Zuwendung!

Amount: 

Statistik seit 1.7.2010

52%Germany Germany
20.3%Austria Austria
9%United States United States
5.3%Switzerland Switzerland
2.6%Canada Canada
1.6%Italy Italy

heute: 26
gestern: 22
letzte Woche: 140
letzter Monat: 650
Total: 213925

Wer ist online

Aktuell sind 4 Gäste und keine Mitglieder online

Schlagworte

Zufalls-Artikel

  • Innengehäuse

    Innegehaeuse hintenGehaeuseInnengehause vorne

    Das Gehäuse wurde inzwischen von Karton auf Kunststoff umgebaut.

    Das Innengehäuse hat oben einen Klappdeckel und der Hinterdeckel ist ebenfalls mit Scharniere befestigt und klappbar.

    Dadurch sind Arbeiten im robi leicht möglich.

    Die Front ist noch hauptsächlich aus Klebeband da der Einbau der Ladekontakte noch nicht 100% abgeschlossen ist.

     

    Das Aussengehäuse wurde mit 4 selbst gebauten Gummiaufhängungen schwimmend befestigt.

    Dadurch ist eine Auswertung eines Zusammenstosses von allen Richtungen möglich (360°).

    Derzeit wird aber nur die Kollision Vorne links und rechts ausgewertet.

     

    Das Aussengehäuse hat eine etwas veränderte Frontpartie mit Ladekontaktschacht und eine provisorische Dachabdeckung.

    Die anderen Elemente (Seitenwand, Kotflügel usw.) werden in der nächsten Version aus Polyester dazugebaut. 

    Vor dem endgültigen Design müssen aber noch einige Aussenfahrten gemacht werden um alle Funktionen (Bumper, Ladekontakt) genau prüfen zu können.

© 2010 robi2mow