Voraussetzung für ein alternatives Rad ist der gleiche Durchmesser, damit die Spiralen, Geschwindigkeit usw. gleich bleibt.

Da ich keine fertige Variante gefunden habe, musste ich alles selbst machen.

Die Lösung ist ein Provisorium zum Testen und sieht deshalb nicht so toll aus, aber sehr funktionell.

 

Als Reifen kommt ein sehr gut geeigneter MTB Reifenvon Continental "Speed King" zum Einsatz. Er hat eine sehr gut geeignete Profil-Aufteilung. Dadurch ist er sehr gut anpassbar an die Felge.
Reifen Speed King FaltReifen Speed King DrahtEs gibt die "Draht" und die "Falt" Ausführung. Die Faltausführung ist etwas teurer. Beide Versionen sind gleich gut geeignet.
Reifen Lager für Ambrogio RäderIch hab mir gleich ein paar für zuküntige Umbauten auf Lager gelegtwink

Inzwischen hat auch Patrick die neuen Reifen auf seinem Ambrogio L200 montiert

Die Felge wurde als Schnelllösung aus einer alten Scooter Alufelge gedreht und mit Carbon Speichen versehen.

In weiterer Folge ist eine Kuststoff vielleicht Carbon Felge geplant.

Der 3D Entwurf existiert schon.

 

Der Vorteil bei diesem System ist, daß nur mehr der Reifen getauscht werden muß und nicht das ganze Rad.

Ein Durchdrehen eines Rades kommt praktisch nicht mehr vor.

 

FAZIT:

Grip perfekt, Gewicht stark reduziert, Optik so lala!

Bis jetzt konnte ich keine Probleme entdecken, eine Abnutzung ist auch noch nicht zu sehen.