Das Außengehäuse (Obergehäuse bzw. Haube) des L200 besteht aus ABS Kunststoff.

Es ist an der Aussenseite zusätzlich lackiert und mit verschiedenen Modellaufklebern versehen.

Je nach Typ und Modell kann es verschiedene Farben (grün, rot, silber, schwarz usw.) und Formen haben.

Der Gehäusedeckel schützt in erster Linie vor Regen und dient gleichzeitig zur Betätigung der Stoßschalter.

Durch verschiedene Umstände kann der Kunststoff jedoch brechen und die Funktion der Stoßsensoren dadurch nicht mehr gegeben sein.

Die Haube als Ersatzteil ist sehr teuer, deshalb sollte man sie wenn möglich reparieren.

Ein weiterer Effekt ist, dass die Auflagepunkte  des Innengehäuses sich im Laufe der Zeit einscheuern und richtige Löcher entstehen.

Das Auge in der Vorderfront kann auch leicht durch Äste usw. zerstört werden.

 

Wie das repariert werden kann, beschreibe ich in diesem Artikel.