BalancerWie bei allen in Serie geladenen Akkus ist ein Balancieren der Zellen notwendig.

 

Obwohl die LiFePO4 Zellen sehr gleichmässige Spannungslagen haben, gibt es doch Differenzen beim Laden.

Es wird oft beschrieben, dass diese Zellen nicht oder nur jedes 10. mal Laden balanciert werden müssen.

Das würde ich in Hinblick auf die Lebensdauer nicht tun. Je besser die Zellen gepflegt werden, desto länger halten sie.

 

Deshalb habe ich einen einfachen aber doch wirkungsvollen Balancer gebaut. Dieser limitiert die Endspannung der Zellen auf 3,6 V.

Dieser Balancer ist für 4 Zellen und wird momentan manuell angesteckt.

Nachdem noch keine automatische Ladestation vorhanden ist, reicht das erstmal.

 

Parallel wird an einem intelligenten Balancer gearbeitet, der dann in Zukunft im Automatik Betrieb eingesetzt werden soll.