Bilder Galerie

Unterstützung

Bitte unterstütze mein Projekt mit einer kleinen Zuwendung!

Amount: 

Statistik seit 1.7.2010

43.8%Germany Germany
29.5%Austria Austria
7.1%United States United States
3.8%Switzerland Switzerland
2.3%Canada Canada
1.7%Finland Finland

gestern: 41
letzte Woche: 314
letzter Monat: 1208
Total: 223436

Wer ist online

Aktuell sind 27 Gäste und keine Mitglieder online

Projekt robi2mow®

Einführung

Was ist robi2mow® ?

 

robi2mow Logo

 

Auf dieser Webseite wird mein Projekt robi2mow® beschrieben. 

 

Es beschäftigt sich mit der Entwicklung eines, inzwischen mehrerer Rasenroboter.

 

Du findest hier grundsätzliche Überlegungen und technische Details des Projekts.

 

Es soll eine Hilfe für alle sein, die an einen Eigenbau oder Kauf eines Rasenroboters denken.

Weiterlesen: Was ist robi2mow® ?

Die Urgeschichte

Die ersten Ideen und Versuche einen ferngesteuerten Rasenmäher zu bauen hatte ich schon um 1980. Damals gab es aber noch keine Microprozessoren und meine Versuche liefen Richtung Funkfernsteuerung.

Weiterlesen: Die Urgeschichte

robi2mow Entstehungsgeschichte

Wie entstand das Projekt robi2mow?

Der Grundstein wurde im April 2005 durch den Kauf eines Ambrogio Evolution Rasenroboters gelegtÜberrascht.

2004 hatte ich bei einem Freund, Karl A., die Funktion seines Automower G1 gesehen.

Die Funktion und der Rasen waren beeindruckend, jedoch nur bei ca. 300 m2.

Vorerst war ich noch unsicher, ob so ein kleines Batteriegerät wirklich 1000 m2 Rasen mähen kann.

Weiterlesen: robi2mow Entstehungsgeschichte

Mein erster Rasenroboter

Vor einigen Jahren wurde meine Aufmerksamkeit auf die Rasenroboter gelenkt. Ich war immer der Meinung, dass die Dinger nur für kleine Rasenflächen im Vorgarten geignet sind. Bei einem Besuch bei einem Clubkollegen im Jahr 2004 sah ich einen Automower der ersten Generation bei der Arbeit und sofort war ich begeistert.

Recherchen und genaue technische Vergleiche ergaben, es kann nur der Ambrogio Evolution (das damalige Spitzenmodell) sein.

Um die Frage "rechnen sich die 3000 EUR ?" gleich vorweg zu beantworten. Man kann Berechnungen von allen Seiten anstellen und niemand fragt ob sich der Aufpreis für Alufelgen und Breitreifen beim Auto rechnet, aber ich kann folgendes sagen.

 

 Ich möchte den AMBRO robi auf keinen Fall mehr missen, denn er ist nach der Waschmaschine das hilfreichste Gerät im Haus!

 

Es gibt noch sehr viel über den Ambrogio zu berichten, aber das folgt .......Lächelnd

Schlagworte

Zufalls-Artikel

  • Schleifenempfänger

    Schleifenempfänger

     

    Der Schleifenempfänger ist fliegend auf einer Lochrasterplatine aufgebaut.

     

    Er besteht aus 2 Operationsverstärkern und einen Komparator.

    1. Stufe Verstärker

    2. Stufe Bandpass Filter 7,8 kHz

    3. Stufe Komparator 

     

    Als Empfängerspule wurde die Spüle eines 400V Schützes genommen.

    Durch die hohe Windungszahl ist das Empfangssignal schon sehr gross.

    Weiterlesen...
© 2010 robi2mow