Bilder Galerie

Unterstützung

Bitte unterstütze mein Projekt mit einer kleinen Zuwendung!

Amount: 

Statistik seit 1.7.2010

41.3%Germany Germany
32.7%Austria Austria
6.8%United States United States
3.8%Switzerland Switzerland
1.8%Italy Italy
1.8%France France

heute: 5
gestern: 40
letzte Woche: 397
letzter Monat: 1990
Total: 221075

Wer ist online

Aktuell sind 36 Gäste und keine Mitglieder online

Kontakt zu robi2mow

Wenn Du eine Frage oder Anregung zu meinem Projekt oder meinen Basteleien hast, freue ich mich über Deine Nachricht!

Wir sind natürlich per "DU", wie es unter (robi-) Freunden üblich ist!

Trage Deine Daten bitte in das Formular ein. Diese werden natürlich nicht weitergegeben oder veröffentlicht.

 
Solltest Du nicht innerhalb von 2 Tagen eine Antwort erhalten, melde Dich bitte nochmals, denn dann gab es sicher ein Problem bei der E-Mail Übermittlung! Du kannst auch über die im Impressum angeführte E-Mail Adresse schreiben.
captcha
Neu laden

Schlagworte

Zufalls-Artikel

  • Der Ambrogio Li-Ion Akku

    Der heutige Standardakku des Ambrogio ist ein Li-Ion Akku. 

    Dieser Akku hat die gleiche Baugröße als der 7,2 Ah Bleiakku. Der Li-Ion Akku wiegt aber nur 1,2 kg!

    Er wird in den Ambrogio Modellreihen L50, L100, L200, L300 und allen baugleichen Marken (Lizard, Wiper, Sir Green, Okay) verwendet.
     

    Es gab (gibt) 3 Typen von Li-Ion Akkus, erster Standard Typ, Typ A und Typ B (durch Aufkleber ersichtlich), die sich durch die eingebauten Zellen unterscheiden und eine unterschiedliche Spannungslage aufweisen. Deshalb muß in der Software auch eingestellt werden, welcher Akkutyp verwendet wird (PB, Li, Li type A, Li type B).

    Übersicht Akku Typen und Einstellungen

     

    Angaben auf dem Typenschild eines Li-Ion Akkus Typ B:

    Nominal Voltage: 25,2 V

    Nominal Capacity: 6,9 Ah

    Max. Charge Voltage: 29,3V (+/- 0,1V)

    Max. Current: 4A

     

    Der interne Aufbau des Akkus:

    Im Gehäuse sind die einzelnen Li-Ion Zellen mit einer Elektronik (PCM / PCB = protection circuit modul) für Tiefentladung und Überlastschutz verschaltet.

    Es ist kein BMS (battery management system) mit Balancer eingebaut!

    Detailierte Infos zum Tuning PCB

     

    Der Akku besteht grundsätzlich aus 7 x 3 Li-Ion Zellen (7s3p) der Baureihe 18650.

    Als Akkustütze ist noch ein Elko parallel geschaltet um den hohen Anfahrtsstrom des Messermotors etwas zu puffern.Akku Version 2009Akku Version mit altem PCB

    Für oben angeführten Typ B Akku werden also Li-Io- Zellen mit 3,6V Nominal Spannung und 2300mAh mit 0,6C Ausgangsstrom verwendet. Welcher Hersteller bzw. genauer Typ der Zelle, ist nicht zu erkennen, allerdings wird vermutet, dass es sich um Sanyo Zellen handelt.

    Detailierte Infos zum Zellentausch

     

    Weitere Bilder und Details folgen......

© 2010 robi2mow