Da die Roboter und viele andere Geräte hauptsächlich aus Kunststoff bestehen, suchte ich eine Reparaturmöglichkeit für Kunststoffe.
Nach genauen Recherchen bot sich für mich ein Reparaturkoffer von Orbi-Tech an.
 Reparaturset KunststoffDieses Set besteht aus einem Temperatur geregelten Schweißkolben und vielen verschiedenen Kunststoff Sticks.
Damit sind Kunststoffe wie ABS, ASA, PP, PE, PS, PA, PVC und viele weitere Thermoplaste schweißbar.

 

Für den Start war die beigelegte gute Beschreibung, für die Handhabung und richtigen Vorgehen beim Schweißen, sehr wichtig.
Inzwischen habe ich schon einige Übung und die Reparatur von Sprüngen und anderen Schäden funktioniert sehr gut.

Kompliziert ist es, den richtigen Kunststofftyp zu finden. Durch Brenn- Rauch- und Geruchsprobe findet man aber mit zunehmender Erfahrung den richtigen Kunststoff.
Oft ist auf den Teilen auch eine entsprechende Kennzeichnung angebracht, was natürlich ideal ist.

Schweisskolben ABSDas Verarbeiten erfordert schon viel Übung, da der Faktor Temperatur und Zeit sehr genau stimmen muss.
Es braucht auch relativ viel Zeit, bis die Kunststoffe entsprechend angewärmt und verarbeitbar sind.

 

Im Zusammenspiel mit meinem 3D Drucker ist das Schweißen der Kunststoffe ganz ideal. Man kann zum Beispiel kleine Teile drucken und diese durch Verschweißen auf vorhandenenTeilen befestigen.

Die meisten Teile sind aus ABS und sehr gut verarbeitbar.
Ein gutes Beispiel ist die Reparatur einer Ambrogio Haube.