SpannungsverteilungIm Schaltbild ist die Spannungsverteilung mit allen Schaltern und Sicherungen dargestellt.

 

Eigentlich keine spannende Sache, mit Ausnahme der Relaisschaltung.

Da ich den Hauptschalter nur als Sicherheitsschalter verwende, wird hauptsächlich über den Reed Schalter am Touch Panel geschaltet.

 

Bei den Tests wird natürlich oft Aus und Ein geschaltet. Dabei ist es oft vorgekommen, dass der Relais Kontakt kleben blieb und ein Ausschalten nicht mehr möglich war.

Ursache war der kurzzeitig hohe Einschaltstrom der BLDC-Controller. Die Controller haben als Spannungspuffer einen 470µF Low-ESR Elko. Also wird praktisch ein 1500µF Elko geladen und das ist im ersten Moment praktisch ein Kurzschluss.

Deshalb musste ich die Schaltung mit dem zeitverzögerten Relais und den Anfahrwiderstand einbauen.

Durch den 22 Ohm Widerstand wird der Einschaltstrom begrenzt und es kommt zu keiner Lichtbogenbildung mehr bei den Kontakten.

Nach kurzer Zeit schaltet das Relais K2 ein und überbrückt den Anfahrwiderstand.

 

Jetzt gibt es kein Problem mehr mit Lichtbogenbildung und klebenden Kontakten.